Diagnostik und Therapie von:

Gutartigen Erkrankungen der Prostata

Urologischen Infektionskrankheiten
Harnblasenentzündungen, Nebenhodenentzündung, …

Urologischen Tumoren
Prostata, Harnblase und oberer Harntrakt, Niere, Nebenniere, äußeres Genitale

Harninkontinenz bei Mann und Frau

Kinderurologischen Krankheitsbildern
Phimose-Vorhautverengung, Enuresis-Bettnässen, Hodenhochstand, genitale Anomalien-Fehlbildungen

Sexuellen Funktionsstörungen

Ein außergewöhnlich erfreulicher Arztbesuch. Die Ordination in einem Biedermeierhaus ist klein, aber funktionell und sehr charmant. Die Ordinationsassistenz ist sehr freundlich, effizient und hilfsbereit. Die Arztvisite ist persönlich, effizient und von warmer Menschlichkeit begleitet. Insgesamt ist die Ordinationsorganisation mit das Beste, was ich kenne.

Ein zufriedener Patient

Mittels

Vorsorgeuntersuchungen des Mannes

inkl. Sonographie und Blutabnahme für die Bestimmung des ProstataSpezifischen Antigens zur Früherkennung von Prostatakrebs

Harnanalyse mit Harnstreifentest und Uroflowmetrie

computerassistierte Messung des Harnstrahlvolumens pro Zeiteinheit als diagnostisches Verfahren zur Feststellung von Blasenentleerungsstörungen

Erweiterte Labordiagnostik

 (Hormonanalyse, Harnkultur, Abstrich) – nach Möglichkeit Blutabnahme und Abstrich direkt in der Ordination

Ultraschalldiagnostik

inkl. farbcodierter Duplexsonographie zur Durchblutungsbestimmung (Nieren, Harnblase, Restharnbestimmungen, Prostata, Hoden)

Familienplanung

Fertilitätsabklärung, Vasektomie (moderne, blutungsfreie “non scalpel“- Methode)

Inkontinenzabklärung

mit Harnstrahlmessung und Blasentagebuch

Dauerkatheterwechsel / Bauchdeckenkatheterwechsel
Chirurgische Eingriffe am äußeren Genital

Frenulotomie-Durchtrennung des verkürzten Vorhautbändchens, Warzenabtragung

Leitlinie „Prostatakrebs Früherkennung“

Urethro-Zystoskopie

Blasenspiegelung mit starren und schonenden flexiblen Instrumenten. Die Blasenspiegelung ermöglicht einen Blick ins Innere der Harnblase und dient unter anderem der Früherkennung und Nachsorge von Blasenkrebs. Weiters bieten wir auch die flexible endoskopische Entfernung von Harnleiterschienen nach Harnleiter- oder Nierensteinoperationen an.

Blaseninstillation

Bei der Blaseninstillation wird mittels Blasenkatheter ein Heilmittel direkt in die Blase eingebracht.

Prostatabiopsie

Ultraschallgestützte Gewebeentnahme aus der Vorsteherdrüse unter Lokalanästhesie. Bei einer Prostatabiopsie werden mit einer Nadel kleine fadendünne Gewebeproben aus der Prostata (Vorsteherdrüse) entnommen und histologisch untersucht. Dies dient der Diagnose und Früherkennung eines Prostatakarzinoms bei auffälligem PSA Wert und/oder Tastbefund.

Hausbesuche für Patienten mit komplexen transurethralen Blasenkatheter- oder Bauchdeckenkatheterwechsel im 6. Bezirk

Ausgezeichnet! Eine Wohltat! Top Arzt! Top Mensch! Top BackOffice!

Nimmt sich Zeit.
Hier ist man noch Mensch und keine Nummer!

Ein zufriedener Patient

Keine Angst vor unbekannten Untersuchungen

Um Ihr Schmerzempfinden nachvollziehen zu können, arbeiten wir mit einer analogen Schmerzskala. Dies bedeutet, dass wir Ihre aktuelle Schmerzsituation einschätzen und das Schmerz/Therapiekonzept individuell abstimmen können (z. B. bei operativen Eingriffen in Lokalanästhesie oder bei Blasenspiegelungen).

Weiters bemühen wir uns durch Prämedikation und aktive Entspannungstechniken die Angst vor unangenehmen (weil unbekannten) Untersuchungen zu minimieren. Der Einsatz von ätherischen Ölen (Pfefferminze, Orange, Eukalyptus, …) ermöglicht auch bei unangenehmen Untersuchungen ein Gefühl von Entspannung und mindert allfälliges Unbehagen.

Pflegeberatung & Qualitätsmanagement durch Mag. Brigitte Schobesberger, DGKS

  • Die Kontrolle über Harn- und Stuhlausscheidung zu verlieren, bedeutet einen enormen Einschnitt in den Alltag und in die individuelle Lebensqualität. Eine professionelle Herangehensweise hilft dabei, das Thema zu enttabuisieren.
  • Ziel des Beratungsangebotes ist es die Betroffenen in ihrer Selbstständigkeit zu fördern.
  • Hausbesuche für pflegebedürftige Patienten im 6. Bezirk mit transurethralen Blasenkathetern oder Bauchdeckenkathetern in Zusammenarbeit mit dem Fond Soziales Wien – Kontinenzberatung Telefon 24 5 24 – 30 400
    https://www.mobile-hauskrankenpflege.at/kontinenz/
  • Optimierung des Versorgungssystems – Information über Hilfsmittel und Produkte, Bemusterung bzw. Hilfestellung bei der Organisation durch Zusammenarbeit mit Bandagisten, Spezialfirmen und Organisation der Hauszustellung
  • Blasentagebuchanalyse und Verhaltensanpassung der Trinkgewohnheiten
  • Unterstützende therapeutische Maßnahmen in Zusammenarbeit mit unserer Physiotherapeutin
  • Als Mitglied der Medizinischen Kontinenzgesellschaft empfehlen wir Ihnen gerne nachfolgende Kurzvideos, in welchen anschaulich am neueste Stand der Wissenschaft informiert wird.
    http://kontinenzgesellschaft.at/betroffenen_info.htm

Qualitätsmanagement

Auf Basis der Qualitätssicherungsverordnung der Österreichischen Ärztekammer ist die Ordination durch die ÖQMed zertifiziert. Wir bieten einen hohen Hygienestandard für die Durchführung von kleinen Eingriffen mit entsprechender instrumenteller Operations- und Sterilisationsausstattung. Wir arbeiten mit einem elektronischen Befundübertragungssystem für rasche und sichere patientenbezogene Befundübermittlung.

Physiotherapie – Behandlungen bei Dysfunktionen im Bereich Becken, Blase, Prostata.

  • Behandlung von Schmerzen und Beschwerden im Bauch- und Beckenbreich
  • Behandlung von ungewolltem Urinverlust
  • Vor- und Nachbehandlung bei Prostataoperationen
  • Behandlung mittels osteopathischen/viszeralen Techniken
    • Beckenbodenmuskeltraining
    • Wahrnehmungsschulung
    • Triggerpunkt -Therapie
    • Faszientechniken

Sirena Vazquez – nach Terminvereinbarung

Telefonisch: +43/660/675 69 65 bzw.
per E-Mail: office@physiopraxis-allround.at
www.physiopraxis-allround.at

© 2021 - Dr. Johannes Schobesberger
Design, Redaktion, Programmierung - Medmentor e.U. -
Impressum Datenschutz